Algorithmus


1. BILANZIELLER WERTSCHÖPFUNGSANSATZ Wertschöpfung ist „… Maßgröße des … durch wirtschaftliche Aktivität geschaffenen Mehrwerts (Eigenleistung). Der Mehrwert (Gütereinkommen) stellt GLEICHZEITIG das Einkommen dar, das zur Verteilung an zentrale Partizipantengruppen… zur Verfügung steht (Geldeinkommen). Aufgrund des Zusammenhangs (Gütereinkommen = Geldeinkommen), lässt sich die Wertschöpfung durch Addition… der … Einkommensteile definieren.“ (Wertschöpfung) […]

2. Organisationsstruktur, Wertschöpfung